Seitlicher Abschlag

Der seitliche Abschlag als Angriffswaffe

Der seitliche Abschlag ist unsere beste Angriffswaffe. Bei diesem ist die Flugbahn des Balls viel flacher als beim traditionellen Abschlag. Dadurch kann er viel präziser gespielt werden. Er kommt schneller bei unseren Mitspielern an und ist für sie besser zu verarbeiten.


Ziel der Übung:

Mit der Übung „seitlicher Abschlag“ erlernst und verbesserst du den technischen Bewegungsablauf deines seitlichen Abschlags.


Du brauchst:

2 Torspieler
1 Ball 
5 Ersatzbälle beim Trainer

  • Ablauf
  • Coaching-Punkte
  • Variationen
  • Trainingsbereiche

Ablauf

  • Die beiden Torspieler stehen sich 5m gegenüber.
  • Torspieler 1 hat einen Ball in der Hand.
  • Die Torspieler schlagen sich abwechslend gegenseitig einen Seitlichen Abschlag zu.
  • Nach jedem Abschlag wechselt jeder Torspieler automatisch den Fuß (rechts / links).
  • Nach 10 Bällen pro Torspieler kurze Pause, dann nächste Serie.
  • Hohe Wiederholungszahlen möglich, da wenig Krafteinsatz.

Coaching-Punkte

  1. Ballhand entgegengesetzt zu Spielbein
  2. Spielbein, - knie, -hüfte und Schulter drehen nach außen
  3. Oberkörper legt sich in Richtung Standbein „in die Kurve“
  4. Schulter der Ballhand zeigt in Spielrichtung
  5. Ballwurf flach lassen
  6. Spielbein und Hüfte dreht in den Ball
  7. Saubere technische Ausführung (Präzision) kommt immer vor Krafteinsatz


Die Coaching Punkte zeigen dir worauf es wirklich ankommt: Ob im Bewegungsablauf, während einer Übung oder auch im Spiel, hier werden die meisten Fehler gemacht!

Variationen

Variation A: Entfernung vergrößern

  • Vergrößere die Entfernung zum Trainer nach und nach.

Variation B: "Zielfelder“ aufbauen:

  • Jeder Torspieler steht jetzt im Abstand von 20m (oder mehr) in einem Zielfeld von 10m x 10m
  • Gegenseitig die Bälle in die Zielfelder spielen
  • Wettbewerb: Die Torspieler versuchen den Ball mit dem Seitlichen Abschlag so zu spielen ins gegnerischen Zielfeld zu befördern. Bei fünf Punkten werden die Seiten gewechselt…

Goalplay-Trainingsbereiche in dieser Übung

Technik und Koordination:

  • Seitlicher Abschlag erlernen und verbessern
  • Rhythmisierungsfähigkeit
  • Differenzierungsfähigkeit
  • Gleichgewichtsfähigkeit

Taktik:

  • /

Athletik:

  • Körperspannung

Motivation:

  • Konzentrationsvermögen
  • Umgehen mit Fehlern

Stellungsspiel:

  • Um dein Stellungsspiel zu verbessern, schaue dir das Trainingsvideo "Stellungsspiel" immer wieder an und probier' es auf dem Platz aus!